Kreisverkehrswacht Konstanz-Hegau e.V.
Jahreshauptversammlung der Kreisverkehrswacht Konstanz- Hegau e.V. Am Freitag, 16. Juli 2021, fand unter strengen Corona – Schutzmaßnahmen im FDZ Steißlingen die Jahreshauptversammlung der Kreisverkehrswacht Konstanz Hegau e.V. statt. Bevor die Abstimmung zur Satzungsänderung stattfand, begrüßte Dennis Adelmann die Versammlung. Wie Dennis Adelmann mitteiteilte übernimmt der ADAC Südbaden das Fahrdynamische Zentrum in Steißlingen. Der ADAC sieht die KVW als Partner und hat es auch ermöglicht, dass die Versammlung hier stattfinden konnte. Zukünftig freue man sich auf die Zusammenarbeit mit dem ADAC unterstrich Dennis Adelmann in seiner Begrüßung. Auch konnte ein ein Ehrengast, Willi Streit“ gegrüßt werden, der als Mitglied im Landesvorstand Baden-Württembergs die Wahlen zur Ergänzung der Vorstandschaft gerne übernahm und ebenfalls Grüße aus Stuttgart übermittelte. Die Versammlung bestätigte Dennis Adelmann, der bei der Stadt Konstanz beschäftigt ist, im Amt des 1. Vorsitzenden. Willi Schmidberger, Polizeibeamter beim Polizeipräsidium Konstanz wurde als 2. Vorsitzende ins Amt gewählt. Verabschiedet wurde anschließend Peter Fritschi, der jahrelang 2. Vorstand und feste Säule in der KVW KN Hegau war. Weil Cornelia Rappenecker als Kassiererin ebenfalls ausschied, freute sich die Versammlung, dass Nicole Schwegler (Polizeibeamtin des PP Konstanz) als neue Kassiererin ins Amt gewählt wurde. Als Schriftführer wurde Dirk Vairo (ebenfalls Polizeibeamter beim PP KN) im Amt bestätigt. Alfred Haag wurde als Koordinator für das Fahrsicherheitstraining und Leon Kiesewetter ins Amt des Koordinators der Jugendorganisation der Verkehrskadetten bestätigt. Vorab berichtete Dennis Adelmann, der schon seit 2012 einer der Gründer und Jugendleiter der Verkehrskadetten Konstanz war über die Geschäfte des Vereins. Im Bericht wurde hervorgehoben, dass sich auch in der schwierigen Zeit der Pandemie den Themen der Verkehrssicherheit angenommen wurde. Die Kreisverkehrswacht Konstanz Hegau e.V. unterstützt Programme bei denen Kinder im Vorschulalter auf den Schulweg vorbereitet werden. Trägt im Programm „Trag Helm“ dazu bei, dass jeder die Chance erhält im Straßenverkehr einen Helm zu tragen um Unfallverletzungen zu minimieren. Weiterhin wurden weitere Fahrsicherheitstrainer ausgebildet, die in Steißlingen auf dem Gelände des Fahrdynamischen Zentrum Fahrsicherheitstraining für Pkw und Motorräder durchführen. Wer Interesse an einem solchen Training hat, der soll sich bitte bei der KVW Konstanz Hegau melden. Es können bei der KVW KN Hegau auch Gutschein zum Verschenken erworben werden. In der Jugendverkehrsschule, mit den Standorten in Steißlingen und Konstanz wurde auch im Jahr 2021 mit der Unterstützung des Polizeipräsidiums Konstanz (Prävention) mit den Schülern der 4. Klasse der Grundschule das Radfahren trainiert. Des Weiteren werden Programme wie Senioren im Straßenverkehr, Pedelec Training und E Bike Training angeboten. Nach der Entlastung der Vorstandschaft und Neuwahlen wurden Mitgliederehrungen durchgeführt. Dennis Adelmann bedankte sich im Anschluss an den Grußworten noch mal bei allen Teilnehmern. Weiterhin schloss er die Versammlung mit den Worten „dass er gerührt sei, dass auch bei der derzeitigen schwierigen Situation, auf das Ehrenamt verlass sei“ und wünscht allen alles Gute. Dirk Vairo Pressesprecher der Kreisverkehrswacht Konstanz- Hegau e.V.