Kreisverkehrswacht Konstanz-Hegau e.V.
                                 Made with MAGIX
Aktion Toter Winkel

Freitag, den 29.03.2019, 08 - 13 Uhr; Singen, Malvenweg 16, Schillerschule (Grund- und Hauptschule)

Im Jahr 2017 verunglückten laut amtlicher Straßenverkehrsunfallstatistik insgesamt 78728 Personen beim Radfahren. Dabei wurden 382 getötet. Im Vergleich hierzu erhöhte sich die Zahl der getöteten Radfahrer im Jahr 2018 auf 432. 14124 Radfahrer wurden schwer- und 65222 leicht verletzt. Abbiegeunfälle gehören zu den schweren Radfahrunfällen. Besonders schwerwiegend sind die Folgen für den Radfahrer, wenn dieser in einer „Toten Winkel-Situation“ mit einem Güterkraftfahrzeug kollidiert. Die steigenden Unfallzahlen sind alarmierend. Aus diesem Grund werden durch die Kreisverkehrswacht Konstanz-Hegau in Zusammenarbeit mit der DEKRA ( Niederlassung Singen ) und der Firma MAN Truck & Bus Steißlingen die Schülerinnen und Schüler der Schillerschule Singen über die Gefahren zum Thema Toter Winkel beschult. Die Gefahrenpunkte werden an einem Sattelkraftfahrzeug erklärt. Mit der Aktionsplane „Toter Winkel“ wird zudem anschaulich gemacht, wie eine ganze Schulklasse aus der Sicht des Fahrzeugführers verschwinden kann. Zu der Aktion sind alle Schüler, Erziehungsberechtigten, Lehrer und Besucher herzlich im Außenbereich ( Schulhof ) eingeladen.

gefördert durch:

aufgrund eines Beschlusses des

Deutschen Bundestages

unsere Partner:

MAN Truck & Bus Steißlingen

Niederlassung Singen